Lieferdienst


Lieferoption

Same-Day Lieferung in ganz Gröbenzell

Wir liefern Bestellungen, die Montag bis Freitag jeweils bis 13:00 Uhr bei uns eingehen, am gleichen Tag zwischen 17.00 und 19.00 Uhr zu Ihnen nach Hause!

 

Vorbestellung und Abholung in der Apotheke

Ihre Bestellung geht bei uns ein und wird sofort bearbeitet. Im Regelfall sind Ihre Bestellungen bei lagernder Ware sofort abholbereit.

Sollte Ihr Produkt ausnahmsweise nicht direkt verfügbar sein, werden wir es umgehend über den Großhandel für Sie bestellen. Hier werden Sie von uns eine gesonderte Information zum Abholzeitpunkt per E-Mail erhalten.

 

Standardversand - Paketdienst:

Die Pakete versenden wir über den Dienstleister DHL. Hier können Sie als zusätzlichen Service den aktuellen Status Ihrer Lieferung verfolgen. Hierzu erhalten Sie eine Information nach erfolgtem Auftrag per E-Mail. 

Die Pakete werden in neutraler Umverpackung zugestellt und gehen an Sie persönlich. Sollten Sie nicht zuhause sein, werden die Pakete an dem von Ihnen bei DHL definierten Lieferort hinterlegt.

Wenn Sie bis 12 Uhr bei uns bestellen, erhalten Sie die Ware nach ca. 1 – 2 Werktagen. Bei höherer Gewalt und besonderen Abweichungen wie z. B. Lieferausfall des Großhändlers informieren wir Sie zeitnah. 

Unser Lieferservice deckt leider im Moment noch keine Abwicklung von Rezepten ab. Kühlpflichtige Artikel sind nur in unserer stationären Apotheke verfügbar. 

Bitte beachten Sie, dass alle oben genannten Zeiten je nach Verfügbarkeit der Produkte bei uns im Lager oder beim Großhandel variieren können. 

Fragen zu Bestellungen oder sonstigen administrativen Themen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch von Montag bis Freitag von 9.00 Uhr – 18.30 Uhr 

News

Riskante Wechselwirkung bei Asthma
Riskante Wechselwirkung bei Asthma

Betablocker-Tropfen + Asthma-Mittel

Die geläufigsten Augentropfen zur Behandlung des Grünen Star zählen zu den sogenannten Betablockern. Werden zusätzlich Asthma-Mittel über den Mund eingenommen, ist das Risiko von Wechselwirkungen besonders hoch.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin B6
Nahrungsergänzung im Blick: Vitamin B6

Sinn oder Unsinn?

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin B6 verleihen starke Nerven und verbessern die Konzentration – so versprechen es zumindest einige Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln. Doch wie viel Wahrheit steckt hinter der Werbung?   mehr

Kurz-Therapie gegen Spritzenphobie
Kurz-Therapie gegen Spritzenphobie

Angst vor der Impfung?

Manche Menschen haben so panische Angst vor Spritzen, dass sie auf Impfungen lieber verzichten. Eine neue Kurzzeit-Therapie des Max-Planck-Instituts soll gegen die Spritzenphobie helfen – und damit die Covid-19-Impfung ermöglichen.   mehr

Notfallzäpfchen richtig anwenden!
Notfallzäpfchen richtig anwenden!

Gefährlicher Pseudokrupp

Im nasskalten Herbst leiden Kleinkinder wieder vermehrt unter Pseudokrupp-Anfällen mit Husten und Atemnot. Dagegen bekommen die Kleinen von der Kinderärzt*in oft Notfallzäpfchen verschrieben. Doch die richtige Anwendung ist gar nicht so einfach.   mehr

Beikost schützt vor Allergien
Beikost schützt vor Allergien

Säuglinge früh an Brei gewöhnen

Aus Sorge vor späteren Allergien füttern manche Eltern ihre Kinder erst vergleichsweise spät mit Beikost – zu Unrecht, zeigt eine Studie. Tatsächlich schütze das frühe Einführen von Beikost sogar vor Allergien.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Kreuz-Apotheke
Inhaber Apotheker Babak Alemi Hariri
Telefon 08142/54 02 22
Fax 08142/5 43 47
E-Mail info@kreuzapotheke.net